Kurzbiographie

Wolf Linder, Politologe und Jurist, bekleidete nach Forschungstätigkeiten an der Universität Konstanz und der ETH Zürich Professuren am IDHEAP Lausanne (1982-87) und an der Universität Bern (1987-2009). In Bern war er Direktor am Institut für Politikwissenschaft, Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät und wurde nach seiner Emeritierung Ombudsperson der Universität. Während je acht Jahren diente Linder der Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaft und dem Schweizerischen Nationalfonds als Vorstandsmitglied bzw. als Forschungsrat.

Wolf Linders Lehr- und Forschungstätigkeit konzentrierte sich auf die schweizerische Politik und die Demokratieentwicklung in Entwicklungsländern. Als Experte wirkte er für Bund, Kantone und Gemeinden sowie für nationale und internationale Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.

Seit 2012 ist Wolf Linder Mitglied des Schweizerischen Wissenschaftsrates.

Er wurde am 26. Mai 1944 in St. Gallen geboren.


Adresse

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.wolf-linder.ch